Radfahren in der VG Windach

Wir sind mit weiter zunehmendem PKW-Verkehr konfrontiert. Die Verkehrssituation mit Verkehrsüberlastung und Staus auf unseren Ortsdurchgangsstraßen wird immer angespannter:

  • Kinder können während des Berufsverkehrs nicht alleine die Straße überqueren
  • Anwohnerbelastung
  • überfüllte Bahnhofs-Parkplätze
  • weitere Verkehrszunahme wegen des Bevölkerungswachstums.

Es gibt zu wenige Möglichkeiten, Rad fahren zu können. Zusätzlich ergibt sich die dringende Notwendigkeit, die Nutzung von Verbrennungsmotoren zu reduzieren, um zum Klimaschutz beizutragen.

Deshalb möchte der Arbeitskreis Radwege, das Thema Radfahren als einen wesentlichen Lösungsbestandteil zur Reduktion des lokalen PKW-Verkehrs in das öffentliche Bewusstsein bringen und stärker gewichtet verankern.

Dieses Unterfangen unterstützen wir, der Ortsverband der VG Windach B90/Die Grünen und BilO, aktiv, indem wir u.a. im Arbeitskreis Radwege mitarbeiten, darüber informieren und die Resolution mittragen.

Das Manifest in seiner vollen Länge und Ausführlichkeit können Sie und könnt Ihr unter „Aus dem Rat“, „Anträge und Manifeste“ nachlesen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel