PV-Flächenanlage in Windach

Die Gemeinde Windach will mit der Mehrheit im Gemeinderat in erneuerbare Energien in der Gemeinde investieren.

Bereits im vorherigen Gemeinderat wurde ein Projekt „Photovoltaik-Flächenanlage“ im Breitenmoos (entlang der Autobahn A96) angestoßen.

In der Gemeinderatssitzung vom 13.08.2020 nahm der Gemeinderat Windach die Ausführungen zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Freiflächen-Photovoltaikanlagen Breitenmoos“ zur Kenntnis und stimmte diesem Entwurf sowie dem Planungsentwurf für die 30. Änderungs des Flächennutzungsplanes Gemeinde Windach mehrheitlich zu.

Als nächstes wird nun die Verwaltung beauftragt das Verfahren zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung und die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und sonstiger Behören durchzuführen.

Sobald der vorhabenbezogene Durchführungsvertrag mit einem Vorhabenträger geschlossen ist, könnten die nächsten Schritte erfolgen, wie die Ausschreibung bei der Bundesnetzagentur, Baubeginn der Anlage im Frühjahr 2021, etc.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel